Umweltmanagementsystem nach DIN EN 14001

Wirtschaftliches Handeln und Gestalten ist stets mit Eingriffen in die Natur und Umwelt verbunden. Hieraus leiten wir für unser Unternehmen die Verantwortung ab, die Umweltverträglichkeit unserer Tätigkeiten kontinuierlich zu verbessern und die Beanspruchung der natürlichen Ressourcen zu verringern. Umweltschutz kommt nicht nur den natürlichen Ressourcen zu Gute, sondern auch unserem Unternehmen. Deshalb streben wir für unser Geschäft kostengünstige, umwelt- und gesellschaftlich verträgliche Lösungen an. Die ständige Verbesserung aller Prozesse ist ein fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie. Daraus erwächst für uns eine weit reichende Verantwortung sowohl gegenüber unseren Kunden als auch gegenüber unseren Mitarbeitern und der Gesellschaft. Die mit der Einführung des Umweltmanagementsystems verbundenen Aufgaben werden in allen Bereichen als fester Bestandteil der Unternehmenspolitik wahrgenommen.

Unsere Umweltpolitik

  1. Umweltschutz ist eine zentrale Unternehmensaufgabe und fester Bestandteil unserer Unternehmensziele. Alle Mitarbeiter sind dem Umweltschutz in ihrem Handeln verpflichtet.
  2. Grundlagen unseres Handelns im Umweltschutz sind die gesetzlichen und behördlichen Vorgaben. Wo es technisch möglich und wirtschaftlich vertretbar ist, werden Maßnahmen ergriffen, die über die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen hinausgehen.
  3. Der Umweltschutz unterliegt einer permanenten Verbesserung. Zu diesem Zweck betreiben wir ein Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001. In dessen Rahmen verpflichten wir uns, unsere Umweltziele kontinuierlich zu überprüfen und fortzuschreiben.
  4. Umweltschutz ist eine Führungsaufgabe mit dem Ziel, die Mitarbeiter zu motivieren und zu schulen. Der Umweltschutz wird nicht nur als Aufgabe des Unternehmens, sondern als Anliegen eines jeden einzelnen Mitarbeiters gesehen. Um alle Mitarbeiter diesbezüglich zu sensibilisieren, werden sie regelmäßig informiert und geschult.
  5. Unsere Anlagen werden sicher und umweltgerecht geplant, errichtet und betrieben. Wir treffen Vorkehrungen, um bei Unfällen Auswirkungen auf die Umwelt zu vermeiden oder zu vermindern.
  6. Wir nutzen die technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten, um Emissionen und Abfälle zu vermeiden oder zu vermindern. Nicht vermeidbare Abfälle werden umweltgerecht entsorgt. Wo es möglich ist, werden Reststoffe der Verwertung zugeführt.
  7. Wir unterstützen unsere Kunden bei der energieeffizienten Nutzung von Erdgas.
  8. Arbeitsstoffe werden hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit überprüft und ausgewählt.
  9. Wir wirken auf unsere Vertragspartner ein, die gleichen Umweltschutznormen anzuwenden wie wir selbst.
  10. Wir betreiben eine offene Informationspolitik, um das Vertrauen in unser verantwortungsvolles Handeln im Umweltschutz zu festigen.